Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung 



Unser Beratungsteam berät Sie jederzeit gerne auch in unseren Räumen.

Eutb grid logo 02
Eutb grid logo 03
Seit Anfang des Jahres 2018 bietet das ZSL Bad Kreuznach e.V. eine neuere Form von Beratungsangebot an. Das Angebot nennt sich Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB). Diese Leistungserbringung ist für Ratsuchende völlig kostenlos.

Wir bieten allen Menschen mit Beeinträchtigung - ganz gleich welcher Art und in welchem Alter - und ihren Angehörigen umfangreiche Unterstützung, die zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben führt. Gefördert wird die EUTB durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).

Ziel ist es, Menschen mit Beeinträchtigung die selbstständige und selbstbestimmte Teilhabe ohne Abhängigkeiten – im ZSL Bad Kreuznach e.V. hauptsächlich durch das Persönliche Budget und das Arbeitgebermodell - um ein Vielfaches zu ermöglichen.

Jeder unserer Berater (Frau Irene Alberti, Frau Cindy Davì und Herr Norbert Brings) hat selbst eine Beeinträchtigung. Für jeden Ratsuchenden wird individuelle Hilfe speziell in den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Mobilität, Hilfsmittel und Freizeit angeboten.

Unsere Mitarbeiter informieren Sie in der ersten Beratung über die Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrer besonderen Situation. Unser Angebot umfasst im Anschluss auch die Begleitung und die Antragsstellung zu jeweiligen Ämtern, die die Kosten für Ihre Teilhabe übernehmen werden (Kostenträger).

Alle Beratungen finden mit Berücksichtigung der EU-Datenschutzverordnung statt.

Jederzeit können wir uns mit Ihnen – neben der persönlichen Beratung - auch telefonisch oder per E-Mail in Kontakt setzen.

Sollten Sie nach einer Parkmöglichkeit suchen, sprechen Sie uns gerne an.

Im folgenden Video wird die Arbeit innerhalb der EUTB erklärt:

Kurzfilm über die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Kurzfilm Teilhabeberatung

Icon newsletter

Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

ZSL EUTB
Menü Schließen SCHLIEßEN